Herz

(D)eine Herzensache

Freitag, 1. Juli 2022

19:00 - 20:00 Uhr, online per Zoom, Freie Teilnahme


https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZIode6spz8pHdaQio5nY0uAGgKIvb57VsOe


Nach der Registrierung erhältst Du eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Meeting.

Erwecke Dein Herz
des Friedens und der Liebe

Der kleine Prinz wußte:

"Man sieht nur mit dem Herzen gut,

das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."


Wie sieht man mit dem Herzen?

Das wollen wirgemeinsam erfahren im geschützten, heilsamen Raum.


Die Kraft des Herzens steht für die Fähigkeit, zu sich selbst als auch mit anderen in liebevollem, emphatischen Kontakt

zu sein und zu bleiben.


Egal, wie "ruckelig" sich Deine Kontakte im sozialen Umfeld gestalten, die Beschaffenheit Deines Herzens entscheidet über die Art von Leben, das Du führst.

Denn das Herz beheimatet und leitet den Geist.


Was bringt Dein Herz zum schwingen, in den Frieden,

was tut Dir wirklich richtig gut?


Lausche und reise nach innen, eröffne Dir neue Wege des Kontakts zu Dir und mit anderen.

Öffne, fühle und heile Dein Herz.


Geh am heilsamen Naturort in freudvoller Gemeinschaft auf Deine Herzentdeckungsreise.
Öffne, fühle und heile Dein Herz.



Wir werden:

  • Verletzungen des Herzens heilen
  • die Kraft der Vergebung aktivieren
  • alte Seelenverträge auflösen
  • Beziehungsrollen verabschieden
  • lernen, liebevoll Grenzen zu setzen
  • meditieren... singen... schweigen... lachen...






Kulturgeschichte des Herzens


Das Herz und Herzzentrum ist in vielen Kulturen sehr bedeutsam.

Im Christentum gilt das Herz als Sitz des Guten und des Bösen, gleichzeitig findet dort nach christlichem Verständnis die Kommunikation zwischen Jesus und Mensch statt.


In der sakralen Kunst trugen Engel und Heilige das stilisierte rote Spielkartenherz in der Hand und reichten es Gott als Zeichen ihrer Liebe.


Im Buddhismus entwickelte sich das Herz ebenfalls aus dem Blatt des Feigenbaums – ein Symbol der Erleuchtung, nicht der Liebe.

Das Herzsutra ist eines der höchsten Lehren und Mantras.


Im islamischen Sufismus galt das Herz als Organ
der sinnlichen und geistigen Erkenntnis.


In der Traditionellen Chinesischen Medizin gilt es als "Kaiser aller Organe".


Den alten Ägyptern war das Herz so wichtig, dass sie bei der Einbalsamierung der Toten als einziges inneres Organ im Körper beließen.

Man ging davon aus, dass das Herz vor dem Totengericht als unbestechlicher Zeuge über das Leben des Verstorbenen aussagen würde.


Die Brüder Grimm sammelten spaltenlang Redewendungen.

Dies verrät: Das Herz verkörpert einen komplexen Inhalt und offenbart etwas über moralische Werte und persönliche Eigenschaften.

Es ist eben bis heute weit mehr als nur ein Organ!



Sei dabei und lass DEIN Herz sprechen.



Kraftplatz Seminarort


Unser Seminarort befindet sich in einer außergewöhnlich schönen Lage. Direkt an der Elbe, Bäume und Wiesen, soweit das Auge reicht und die Füße tragen.
Dort liegt der Elbehof in Wahrenberg - dem Storchendorf von Sachsen-Anhalt nahe dem Dreiländer-Eck Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Niedersachsen. Direkt am Elberadweg - ideal für die Anreise per Fahrrad.

Ideal um zur Ruhe zu kommen, Dein Herz zu öffnen, lecker zu essen, gemeinsam Abends am Feuer zu sitzen und himmlisch zu schlafen.



So bist Du dabei:


  • Kosten Seminar (ohne Übernachtung) 250,- €
  • ermäßigt 210,- €
    inklusive einer heilsamen Zeremonie mit einer Energieüber-tragung für ein friedvolles Herz

  • Vollverpflegung Sa. & So., Bio vegetarisch 60,- €
  • Übernachtung Mehrbettzimmer, 2 Nächte 60,- €
  • Übernachtung Zelt, 2 Nächte 20,- €


    Buchung Übernachtung & Verpflegung über Norbert Krebber

vitos@elbehof.de • www.elbehof.de
Elbehof • Am Elbdeich 68 • 39615 Wahrenberg


Buchung Seminar über Amira Meyer und Ivette Nitsche
Goldnatur.de • DeineSeelenreise.de