Guan Yin ist ein weiblicher Buddha und wird oft mit Mutter Maria aus der christlichen Tradition verglichen, da beide das mütterlich-beschützende, mitfühlende und liebevoll-fürsorgende Prinzip verkörpern.


Zu Guan Yins Ursprung und Geschlecht gibt es viele Geschichten und Legenden. Im asiatischen Raum sind einige ihrer weiteren Namen und Erscheinungsformen:
Avalokiteshvara (Sanskrit)

Kannon (Japan) oder

Chenrezig (tibetisch).


Sie wird in vielen ostasiatischen Ländern und Traditionen als Verkörperung des Mitgefühls, der Barmherzigkeit und der beschützenden Liebe verehrt.


Ihrem Beispiel zu folgen, bedeutet daher, die Liebe zu allem, was ist,

in uns zu erwecken und wachsen zu lassen, unser Herz zu öffnen für allumfassende Liebe, Freude und Mitgefühl und somit allen Seelen zu dienen und ihnen zu helfen, glücklicher und gesünder zu werden.




In ihren Darstellungen trägt Guan Yin oft die Perlen der Erleuchtung und hält meist eine Vase in der Hand, in der sich das heilende Wasser des Lebens befindet, welches jedes Ungleichgewicht ausbalancieren und Selbstheilung auf allen Ebenen schenken kann.


Guan Yin wir auch auf einem Drachen sitzend abgebildet,

welcher ein altes Symbol für Spiritualität, Klugheit, Stärke, Transformation und auch Schutz darstellt.


Weitere Darstellungen zeigen Guan Yin mit ihren 1000 Händen und 1000 Augen, mit denen sie das Leid der Welt sieht und den Leidenden durch ihre spirituelle Kraft und vielfältigen Hilfsmitteln unterstützt.


Als Guan Yin Linienhalterinnen haben meine Kollegin Ivette Nitsche und ich die große Ehre, dass wir die kraftvolle spirituelle Übertragung der 1000 Hände und 1000 Augen durch eine Einweihung und Ausbildung unseres spirituellen Lehrers erhalten haben.


Lichtübertragungen mit dem -1000 Hände und 1000 Augen Heilschatz- zu erhalten, sind äußerst kraftvoll und können helfen Seele-, Herz-, Geist-
und Körperblockaden in allen Aspekten des Lebens zu lösen.


Ein Linienhalter zu sein, verbindet uns direkt mit der spirituellen Präsenz und Kraft von Guan Yin, der gesamten Guan Yin-Linie und mit den Buddhas und Bodhisattvas des Da Bei Zhou - des größten Mantra des Mitgefühls. (dazu unten mehr)


Es bedeutet zum einen, die Prinzipien, die von Guan Yin verkörpert werden, selbst zu leben und auch in anderen zu fördern.

Meine Kollegin Ivette Nitsche
und ich sind Linienhalterinnen.


Erfahre die Liebe und das Mitgefühl von Guan Yin in einer persönlichen Einzelsitzung.


Erhalte eine Beratung mit besonderer Lichtübertragung durch unseren Kanal zur Auflösung individueller Blockaden, zusammen mit einer spirituellen Botschaft von Guan Yin.


Kosten für 1,5 Stunden = 230€.


Ivette Nitsche findest Du hier:

https://deineseelenreise.de/




Da Bei Zhou ist der mandarin-chinesische Name des Mantras des größten Mitgefühls. Auf Sanskrit heißt es Maha Karuna Dharani Sutra.


Es besteht aus 87 Zeilen, wobei jede Zeile einen Buddha bzw. einen Bodhisattva repräsentiert. Das Da Bei Zhou ist eines der höchsten heiligen Mantras und wird von Millionen von Menschen weltweit seit Jahrtausenden tief geehrt.


Es wird gesagt, dass das Rezitieren, Singen, Chanten, die Gesundung von 84.000 Krankheiten unterstützen kann. Das Mantra ist ein spezielles Signal, welches Guan Yin und 87 andere höchste Buddhas sowie ihre gesamte Linie und unzählige spirituelle Wesen herbeiruft.


Wie Guan Yin sind die 87 Buddhas des Da Bei Zhou erleuchtete Wesen,

die sich verpflichtet haben, der Menschheit und allen fühlenden Wesen zu helfen, frei von Leiden zu sein.

Jede/r von ihnen hat ihre/ seine eigenen einzigartigen Gaben und Segenskräfte.



Ein zweites kraftvolle Mantra ist das Herzsutra.

Das Herzsutra ist die knappste Zusammenfassung, einer sechshundertbändigen Bearbeitung der Lehre Buddhas mit folgenden Textzeilen, die so interpretiert werden können:



Jie Di Jie Di
Bo Lo Jie Di
Bo Lo Sheng Jie Di
Pu Ti Sa Po He



„Gegangen, gegangen,
den ganzen Weg hinübergegangen,
alle hinübergegangen zum anderen Ufer,
Höchste Weisheit, Erleuchtung, Lobpreis."


„Wer von diesem vergänglichen

und leidvollen Dasein weggegangen ist,

nach innen gegangen ist, ans andere Ufer gegangen

und gänzlich hinübergelangt ist,

der wird völlig und irreversibel erwachen

---aaah, welche Glückseligkeit!"




Singe es und spüre die beruhigende Wirkung
für Seele, Herz, Geist und Körper!